Maremonto Filmreiseführer
Menorca

 
Die Highlights der kleinen Baleareninsel:

- abgelegene Traumstrände
- eindrucksvolle Natursehenswürdigkeiten
- Stadtrundgänge Ciutadella und Maó
- Ausflüge und Besichtigungen
- außergewöhnliche Hotels

vorgestellt von Lydia Nassall

76 Minuten Film + 56 Seiten Booklet mit ausführlichen Informationen, Wegbeschreibungen und Wanderkarten zum Mitnehmen auf die Reise!

Menorca gehört zur Inselgruppe der Balearen und ist die kleine Nachbarinsel Mallorcas. Trotz ihrer überschaubaren Größe bietet sie viele Gründe für einen Besuch: Rund um die Insel gibt es zahlreiche Strände, viele davon sind unverbaut und nur mit Insiderkenntnissen zu finden. Gleich zwei Städte verführen zum ausführlichen Bummeln, grüne Schluchten und ein historischer Küstenweg bieten reizvolle Möglichkeiten zum Wandern, und eine lange, wechselvolle Geschichte hat einzigartige Monumente hinterlassen.

Lydia Nassall zeigt Ihnen in diesem Filmreiseführer in 76 kurzweiligen Minuten die schönsten Strände und die großartigsten Natursehenswürdigkeiten Menorcas. Sie führt Sie durch die lebhaften Städte Ciutadella und Maó, zu geheimnisvollen frühgeschichtlichen Stätten und zu kulturellen Eigenheiten. Darüber hinaus stellt sie außergewöhnliche Hotels vor, die mehr bieten als das übliche Touristen-Einerlei.

Das beiliegende Booklet enthält auf 56 Seiten alle Informationen des Films zum Nachlesen und zum Mitnehmen auf die Reise. Genaue Wegbeschreibungen mit GPS-Daten machen das Auffinden von allen erwähnten Zielen leicht. Die fünf schönsten Wanderrouten der Insel werden mit detaillierten Angaben zum Wegverlauf, topografischen Karten und Höhenprofilen erklärt.

Bezugsmöglichkeiten für den Einzelhandel über KNV, Umbreit oder direkt beim Verlag.

Der Maremonto Filmreiseführer Menorca ist als DVD (Versand durch Amazon) erhältlich.

DVD bestellen (14,90 Euro)

Die echten Traumstrände erreicht man nur zu Fuß auf einem historischen Küstenweg.

In den engen Gassen der Altstadt von Ciutadella findet man auch ruhige Ecken.

Die gewaltige "Höhle der Tauben" liegt versteckt in einer Schlucht.

An der Nordküste gibt es viele einsame Buchten. Die Cala Pilar ist eine der schönsten!

Die rästelhaften Bauwerke von Torre d'en Galmés fordern zu Spekulationen heraus.